News vom 01.11.2016

Reinigen von Kunststoff- und Kautschukbauteilen

Aufgabenstellung

Für einen Maschinenbauer, der Ventile aus Kunststoff und Kautschuk produziert, sollen Bauteile von Kunststoffgrat, Gummiflusen und Fasern gereinigt werden. Insbesondere der Bereich aus Kautschuk ist frei von Partikeln zu bekommen.

Bisher angewendete Verfahren erreichen die Vorgabe nicht, Partikel unter 500μm sicher zu entfernen.

Ergebnisse mit dem Air Knife

ANTEWA kombiniert das Air Knife mit einer Ionisationseinheit. Mit der Ionisationseinheit wird die elektrostatische Aufladung neutralisiert. Gleichzeitig werden die Bauteile mit hoher Austrittsgeschwindigkeit aus dem Air Knife abgeblasen. Die geforderte Sauberkeit der Bauteile ist in kurzer Zeit realisiert worden.

Das Bild zeigt deutlich den Unterschied zwischen den gereinigten (obere Reihe) und verschmutzten Teilen.

Fazit

Durch den Einsatz des Air Knifes und einer Ionisationseinheit sind die Vorgaben erfüllt worden. Außerdem ist mit dem Air Knife eine wirtschaftliche Reinigung möglich. Der Kunde ist begeistert von den Vorteilen, die er durch den Air Knife Einsatz erzielte.